Timer 555 für Anfänger (1)

Der IC NE555 ist für Elektroniker sowas wie eine Legende. In den 70er Jahren entwickelt und auf den Markt geworfen, ist er noch heute der meistverkaufte IC der Welt. Dies liegt an der vielfältigkeit seines Einsatzes. Eigentlich als Zeitgeber konzipiert, können mit dem NE555 oder seinen modernen Nachfolgern viele Schaltungen und Anwendungen aufgebaut werden. Die Vielfalt lässt sich mit einer Google-Abfrage erkennen.
Nachdem ich selbst schon einige 555-Schaltungen aufgebaut und ausprobiert habe, reizt es mich ihn zu verstehen und selbständig anwenden zu können.

Wer sich mit diesem Chip auseinandersetzt stößt schnell auf Elektroniker-Latein und wird mit Begriffen, wie Komparator, Flipflop, monostabil usw. „belästigt“. Ich selbst verstehe davon bisher fast nur Bahnhof, es wird also eine Forschungsarbeit, das ganze zu verstehen. Ich werde versuchen, meine Erkenntnisse hier im Blog verständlich auch für Gelegenheits-Bastler und Hobbynerds weiterzugeben. Eine kleine Serie also über den legendären Timer 555, wie immer in loser Reihenfolge.