Extralife für den Wiz

ich hab heute mal diese Schaltung zusammengelötet: http://www.instructables.com/id/Portabl … rsion-2.0/
Es handelt sich um einen einfach beschalteten Spannungsregler, der die 9V der Batterie auf 5 V für den USB-Anschluss runterregelt. Damit kann man mit einer 9V Block-Batterie seinen Wiz (oder andere Geräte, die sich über USB laden lassen) aufladen, bzw. ihm ein paar mehr Stunden geben wenn grad kein USB-Port oder Stromnetz in der Nähe ist.

Sicher wollt ihr wissen, ob es wirklich was bringt, den Wiz (dessen Akku ja eine ziemlich hohe Kapazität hat) mit solchen Billig 9V Block Batterien zu laden:

Testergebnis ist: nachdem ich 2 Billigbatterien (1,68 EUR für 2 Stück bei EDEKA) entladen hatte, war der Wizakku etwas über die Hälfte aufgeladen. Also keine volle Ladung, aber ein paar Stunden Extra-Zeit beim Camping oder Angeln ;-) .

Wers nachbauen möchte: das Platinenlayout in Step 4 auf instructables hat einen Fehler. Der 5V Ausgang des 7805 ist der 3. Pin und nicht der mittlere. In der Mitte wird die Masse angeschlossen.

Bei Ladyada (http://www.ladyada.net/make/mintyboost/) gibts noch ein effektiveres Gerät. Leider konnte ich den Chip (MAX756-CPA oder LT1302CN8-5) nirgends in Deutschland finden. Den Bausatz für 28 EUR (http://www.lipoly.de/index.php?main_pag … _id=114310) wollte ich nicht kaufen. Für diesen Preis kriegt man so ein Gerät bestimmt schon fertig zusammengebaut zu kaufen.