Loop and Sample Frog

Bei dealextreme.com gibts chinesisches Billigspielzeug. Für wenige Dollar kann man sich dort mit Plastik Elektronikschrott eindecken. Dieser Frosch hatte es mir angetan. Eines dieser nervigen Gadgets, die den Gast begrüßen, wenn er z.B. in den Laden kommt. Per Photowiderstand wird ein Signal ausgelöst und ein vorher aufgezeichneter Soundfetzen abgespielt. Ein ideales Toy für circuit bending.

Ich habe einen Pitch-Regler, einen Loop, einen manuellen Play-Button und Audio Ein- und Ausgänge hinzugefügt. Loop war ziemlich einfach, da der Frosch nach jedem Abspielen eine LED aufblinken lässt. Einfach den Fotowiderstand davorgeklebt, schon wird das Sample jedesmal aktiviert, wenn die LED aufleuchtet (nach dem Abspielen). Leider gibts eine kurze Pause zwischen aufblinken und Ende.

Hier ein Video vom Frosch.

Ich habe gleich noch zwei Frösche bestellt, denn ich habe eine Idee für eine kleine Installation.


2 Antworten auf „Loop and Sample Frog“


  1. 1 rn 16. März 2010 um 3:12 Uhr

    Are you going to sell any of those? I love them, seriously. Would you be interested in making an extra one?

  2. 2 Administrator 16. März 2010 um 19:22 Uhr

    Thanks for your interest.

    sorry, i dont sell that frog. If you like i could explain how i made it, so you can make your own. It takes a while doing it, and the process of making AND the time it takes is unaffordable (i think – beside you make a very good offer).

Die Kommentarfunktion wurde für diesen Beitrag deaktiviert.