Arduino Frust und Lust

Habe heut mal wieder mit meinem Arduino rumgespielt. Herauskommen soll dabei eine (externe) Steuerung für den Online-Radiosender Last.fm. Ich steh noch ziemlich am Anfang, sowohl mit dem Arduino, als auch mit dem Internetradio, welches aus der ganzen Bastelei entstehen soll.

Auch mit Programmierung habe ich mich bisher nicht intensiv beschäftigt, deshalb ist jeder Schritt mit wühlen in Büchern und auf Websites verbunden. Unglaublich wieviele Semikolons und geschweifte Klammern beim tippen eines (kurzen) Programms vergisst ;-) .

edit: nachdem ich nun alle Semikolons, geschweifte Klammern und Variablen-Definitionen eingefügt hatte, habe ich ausversehen !! das Konsole-Fenster geschlossen, in dem die Arduino-Software lief… shit! Und nochmal…